Menu
Das beste Leistungspaket

Best Advice wird in der UVK gelebt. Vor 25 Jahren haben wir die Kundenorientierung zu unserem Geschäftsmodell gemacht und ständig weiterentwickelt.

Ein starker Partner mit mehr als 25 Jahren Erfahrung

Unsere exzellenten Geschäftsbeziehungen zu Österreichs Versicherern und mehr als 25 Jahre Erfahrung im Versicherungswesen, garantieren Ihnen den entscheidenden Vorsprung – auch bei komplizierten Sachverhalten.

Im Schadensfall stehen wir auf Ihrer Seite

Auf unsere professionelle Schadensabwicklung können Sie sich verlassen. Unsere Schadensabteilung vertritt Ihre Interessen und erledigt für Sie den aufwändigen Papierkram.

Sie sind hier

NEWS 16. Januar 2020
UVK und AssCompact unterstützen „aktion leben“ und „wellcome“

Für die UVK Versicherungsmakler GmbH und Franz Waghubingers Medienunternehmen AssCompact ist es seit vielen Jahren lieb gewonnene Tradition, in der Vorweihnachtszeit statt dem Ankauf von Kundenge­schenken an gemeinnützige Organisationen zu spenden. Heuer gehen je 750 Euro an die „aktion leben“ und „wellcome“.

 

„Wir sind sicher, es ist auch im Sinne unserer Kunden und Partner, anstelle von kleinen Aufmerksamkeiten Vereine zu unterstützen, die sich regional für wichtige Anliegen in un­serer Gesellschaft  engagieren“, so UVK Geschäftsführer und AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger. Er übergab die Spenden an die Geschäftsführerin der „aktion leben oberös­terreich“, Ingrid Koller, und an die Geschäftsführerin von „well­come Österreich“, Alexandra Hager-Wastler.

„aktion leben“

Die „aktion leben“ ist ein Verein zum Schutz menschlichen Le­bens und widmet sich u. a. der Beratung in der Schwanger­schaft und der Sexualpädagogik. Ziel ist es, daran zu arbeiten, dass Menschen Vertrauen in das Leben haben. Eine Hauptauf-gabe liegt in der Begleitung von schwangeren Frauen in Not­lagen, es wird Beratung vermittelt und finanzielle und prakti­sche Hilfe angeboten.

Weiters werden von der „aktion leben“ spezielle Bildungsan-gebote für Jugendliche entwickelt. Ziel der Bildungsarbeit ist es, Schülerinnen und Schüler zu stärken und zu ermutigen. Sie sollen lernen, auf die eigenen Gefühle zu vertrauen und acht­sam und verantwortungsvoll miteinander umzugehen.

Wie werden die Spendengelder eingesetzt?

Mit dem Patenschaftsfonds „Hilfe, die ankommt!“ unterstützt die „aktion leben“ jedes Jahr bis zu 50 Frauen in Oberöster-reich. Die Spendengelder werden sowohl für einmalige Hilfe, wie zum Beispiel Kautionszahlungen, als auch für längerfristi-ge Begleitung mittels monatlichem Dauerauftrag verwendet.

wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist groß – und alles ist anders...

Familien, die sich im ersten Jahr nach der Geburt Entlastung und Unterstützung wünschen, erhalten diese durch „well­come“. Freiwillige, so­genannte wellcome- Engel helfen dort, wo Familie, Nachbarn oder Freunde nicht zur Ver­fügung stehen. Das Ziel von „wellcome“ ist es, zu verhindern, dass sich aus kleinen Krisen durch Überforderung später Vernachlässi­gung oder gar Gewalt entwickelt. Entspann­te, gelassene und au­geruhte Mütter sind bindungsfähiger und weniger anfällig für postpartale Depression.

Die Hilfe kann derzeit von Familien im Raum Linz in Anspruch genommen werden. Sie dauert meist zwischen sechs Wo­chen und mehreren Monaten. Während dieser Zeit kommt ein wellcome-Engel etwa zweimal pro Woche für zwei bis drei Stunden zur Familie nach Hause. Die Ehrenamtlichen wachen über den Schlaf des Babys, während die Mutter sich ausruht, gehen mit dem Geschwisterkind auf den Spielplatz, übernehmen mit dem Baby einen Spaziergang oder stehen der Mutter einfach mit Rat und Tat zur Seite.

NEWS 27. Juni 2019
Schönen Urlaub – aber sicher!
Sommerzeit ist Urlaubszeit. Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, ein paarTipps zum Thema „Urlaub und Versicherungsschutz“. E…
NEWS 27. Juni 2019
Autounfall im Ausland – was ist zu tun?
Mit einem Autounfall kann die Urlaubsreise richtig teuer werden. Welche Schritte zu befolgen sind, um zusätzliche Probleme zu vermeiden, erf…
NEWS 27. Juni 2019
Zuwachs für das Team der UVK
Seit Anfang Mai ist das Team der UVK weiter gewachsen. Bettina Lechner unterstützt uns seither als Assistentin für Vertrieb und Organisation…
NEWS 27. Juni 2019
Alles, was von meinem Mann übriggeblieben ist, schicke ich Ihnen hiermit zu
Kurioses und Heiteres aus Briefen an Versicherungen „Alles, was von meinem Mann übriggeblieben ist, schicke ich Ihnen hiermit zu.“ „Ich…
NEWS 06. Juni 2019
Alle 4 Minuten verunglückt in Österreich ein Kind
Unfälle gehören zu den höchsten Gesundheitsrisiken für Kinder. Sie sind - neben Krebserkrankungen - Todesursache Nummer eins im Alter bis 14…
NEWS 06. Juni 2019
Private Krankenversicherung – meine Gesundheit ist´s mir wert!
Überfüllte Spitalsambulanzen, wochen- wenn nicht monatelange Wartezeiten auf Facharzttermine und Operationen – der Ärztemangel wirft seine S…
NEWS 06. Juni 2019
Welche Pflichten habe ich als Versicherungskunde?
Haben Sie sich die Bedingungen Ihrer Kfz-Versicherung schon einmal genauer angesehen? Darin findet sich eine Reihe von Obliegenheiten. Das s…
NEWS 06. Juni 2019
Gesunde Arbeitsplätze in der UVK kein leeres Wort
Wer im Büro arbeitet, sitzt die meiste Zeit – gesund ist das nicht. Kein Wunder, dass Kreuzweh zu den häufigsten Volkskrankheiten gehört. In…
NEWS 06. Juni 2019
Umbau abgeschlossen: UVK mit neuem Empfangsbereich
Im Fokus der noch besseren Betreuung unserer Kunden und angenehmerer Arbeitsplätze für die Mitarbeiter standen die jüngsten Umbauarbeiten in…
NEWS 06. Juni 2019
Das Nasenbein fällt auf den ersten Blick ins Auge
Heiteres und kurioses aus Briefen an Versicherungen Das Nasenbein ist schief und fällt auf den ersten Blick ins Auge. Meine Frau hat zu Ha…